Kreisverband Dachau

BRK Dachau: Neuer Leiter Soziale Dienste

Samuel Kreysler ist der neue Leiter Soziale Dienste des BRK Dachau. Der 44-jährige Diplom-Sozialpädagoge stammt aus Regensburg und ist seit vergangenem Dezember zuständig für die Leitung der verschiedenen Bereiche des BRK-Sozialdienstes: Pflegedienst, Fahrdienst, Hausnotruf, Essen auf Rädern, Seniorenbetreuung und ambulante Krankenpflege zu Hause. Dem Sozialdienst zugeordnet sind auch der ... [mehr]

Asylbewerber im Vereinsheim in Markt Indersdorf

Zwei Asylbewerber aus der Unterkunft in Schwabhausen haben dasVereinsheim des Jugendrotkreuzes in Markt Indersdorf besucht. Beide Asylbewerber stammen aus Nordafrika und sind etwa 20 Jahre alt. „Anfangs waren sie sehr schüchtern und haben deshalb auch alle Fragen auf Englisch beantwortet, die ... [mehr]

Angebote

Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Informieren Sie sich über unsere Angebote:

  • Rettungsdienst
  • Gemeinschaften
  • Pflege und Soziales
  • Stellenmarkt
  • Aus- und Fortbildung

DRK Auslandshilfe

Die humanitäre Hilfe des DRK kennt keine Grenzen. Wir helfen derzeit in mehr als 50 Ländern – sowohl in akuten Notsituationen bei Katastrophen als auch in der langfristigen Entwicklungs-zusammenarbeit. [mehr]

 

13 neue Rettungssanitäter für die Region

BRK Kreisverband Eichstätt richtet Abschlusswoche für Rettungssanitäter aus     13 ehrenamtliche Mitarbeiter der BRK Kreisverbände Eichstätt, Ingolstadt, Pfaffenhofen, Günzburg und der Audi AG, drückten in den Schulungsräumen des ... [mehr]

Zum Tag des Ehrenamtes: BRK-Präsident Theo Zellner dankt den Ehrenamtlichen

  Liebe Kameradinnen und Kameraden, zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember wende ich mich direkt an Sie, liebe ehrenamtlich engagierten Mitglieder der BRK-Gemeinschaften Bereitschaften, der Bergwacht, des Jugendrotkreuzes, der Wasserwacht ... [mehr]

 

2015

Das BRK bietet neben seinen vielfältigen Aufgaben auch ein spezielles Erholungsprogramm für Körperbehinderte an. Wir möchten Sie dazu ermutigen, den Alltag einmal hinter sich zu lassen und zusammen mit unseren Betreuungskräften auf Reisen zu gehen.

Unsere Busreisen werden mit Spezialbussen durchgeführt, die über hydraulische Hebebühne, Stellplätze für Rollstühle und Klimaanlage verfügen. [mehr]

 

 

 

 

Artikelaktionen